Kreisgruppe Wolfenbüttel

Arbeitseinsatz im BUND-Garten

29. Februar 2020 | Lebensräume, BUNDintern

Zum 2. Arbeitseinsatz im neuen Jahr im BUND-Garten trafen sich die Aktiven am 29. Februar. Dabei ging es im wesentlichen um das Wegräumen von Holz, das beim Baumschnitt und durch Sturmschäden angefallen war und das sorgfältig als Schichtholz im Garten eingebaut wurde.

Foto: Felicitas Schönfeld (BUND Wolfenbüttel)

Beim ersten Arbeitseinsatz im Januar waren die Nistkästen kontrolliert und gereinigt worden. 
Jetzt ging es darum, den Baumschnitt geordnet in den Hecken unterzubringen. 6 Aktive waren daran beteiligt. 
Nach getanener Arbeit klang der Nachmittag bei Kaffee und Tee sowie Kuchen vom Biobäcker aus, siehe Foto
Am Ende gab es noch eine interessante Abendstimmung, bei der der BUND-Garten in Licht getaucht wurde: Foto 2 und Foto 3.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb